08.09.2023

digitalSUMMIT 2023

Am 7. September fand zum viertel Mal der digitalSUMMIT 2023 unter dem diesjährigen Motto „Give me the Future – Digitale Transformation mit KI und Big Data“ statt.

Neben einem spannenden Impuls von Dr. Eckart von Hirschhausen mit dem Titel „Gesunde Erde – Gesunde Menschen: Welche Rolle die Digitalisierung für eine enkeltaugliche Zukunft hat“ und der anschließenden Panel Diskussion wurden auch in diesem Jahr die digitalen Pioneere der Region ausgezeichnet.

Den gesamten Rückblick zur Veranstaltung finden Sie hier:
digitalSUMMIT Aachen 2023: KI und Big Data im Rampenlicht

Die Gewinner*innen wurden in einem sorgfältigen Auswahlprozess ermittelt, bei dem die Fokusgruppe Region Aachen des digitalHUB Aachen, koordiniert durch die AGIT, eine Vorauswahl traf und die endgültigen Gewinner*innen von einer Jury ausgewählt wurden. Das Ziel dieser Auszeichnung besteht darin, diese digitalen Vorreiter*innen als Best-Practice-Beispiele bekannt zu machen, um andere Unternehmen für das Thema Digitalisierung zu sensibilisieren und zu inspirieren, und so die Digitalisierung insgesamt voranzutreiben. In diesem Jahr wurden die Auswahlkriterien erweitert, so dass ebenfalls ein „Sonderpreis Nachhaltigkeit“ vergeben wurde.

Erweiterte Auswahlkriterien und der „Sonderpreis Nachhaltigkeit“

„In diesem Jahr verleihen wir die Auszeichnung bereits zum fünften Mal“, sagte AGIT-Geschäftsführer Sven Pennings, Sprecher der Fokusgruppe Region Aachen und Juryvorsitzender. „Dies haben wir zum Anlass genommen, die Auswahlkriterien zu erweitern, und zwar haben die Bewerber*innen nun zusätzlich erläutert, auf welche Nachhaltigkeitsziele, sogenannte SDGs, ihr Unternehmen einzahlt.“ Aus diesem Grund wurde in diesem Jahr der „Sonderpreis Nachhaltigkeit“ eingeführt. Pennings betonte die Relevanz des Themas Nachhaltigkeit für die Gesellschaft. Er zeigte sich erfreut darüber, dass die Bandbreite der Bewerbungen das enorme Potenzial für Digitalisierung in der Region erneut unterstreicht und dass die Marke „digitalPIONEER“ mittlerweile in der gesamten Region Aachen gut etabliert ist.

Die ausgezeichneten digitalen Pioniere

Circonomit, mit Sitz in Aachen, hat mit ihrer Sustainable Data Intelligence Software einen wegweisenden Schritt unternommen. Sie ermöglicht eine intuitive Erhebung, Strukturierung und Verwaltung von Umweltdaten, insbesondere Material- und Energieaufwände, Wasserverbrauch, Abfall und Emissionen von Produkten und Produktionsprozessen. Durch die Verknüpfung von Nachhaltigkeit und Finanzen wird das Ursache-Wirkungs-Prinzip zwischen Umweltindikatoren und Finanzen sichtbar gemacht. Circonomit bietet eine Grundlage für bessere ökologische und ökonomische Entscheidungen weltweit.

DeinWerk aus Heinsberg ist eine Werkstatt für Menschen mit psychischen Behinderungen und betreibt neben vielen anderen Arbeitsbereichen vier bio-zertifizierte Betriebsrestaurants. Diese wurden unter anderem vom Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz ausgezeichnet. DeinWerk setzt Augmented Reality Technologie ein, um Menschen mit Behinderungen die Zubereitung komplexer Speisen zu ermöglichen. DeinWerk gewann zusätzlich den Sonderpreis Nachhaltigkeit.

Das vor 200 Jahren gegründete Unternehmen Optik und Akustik Kaulard aus Simmerath hat das innovative teleaudiologische Angebot „Kaulard-Care“ entwickelt und eingeführt. Dieses spezialisiert sich auf die Hörgeräteversorgung und nutzt digitale Tools, um den Prozess der Hörgeräteversorgung für Kund*innen zu vereinfachen. Dies geschieht, indem der Prozess aus den Fachgeschäften digital in die Wohnzimmer der Kund*innen verlagert wird, was eine effizientere und inklusivere Hörgeräteversorgung ermöglicht.

Simplex Education mit Sitz in Aachen revolutioniert die Bildung durch die Nutzung von künstlicher Intelligenz. Sie optimieren die Zuordnung von über 1.700 Tutor*innen in NRW zu Schulen auf Basis von realen Streckendaten von Google Maps und passen die Coaches an den Lernstand der Schüler*innen an. In den letzten zwölf Monaten haben sie so 6.000 Schüler*innen in NRW kostenfrei Mathematikbildung ermöglicht und planen, ihr Konzept in weitere Bundesländer auszudehnen.

Spreat zielt darauf ab, den traditionellen Einzelhandel zu revolutionieren und die Art und Weise, wie kleine nachhaltige Produzent*innen und Läden ihre Produkte verkaufen, neu zu gestalten. Ihre innovative Lösung basiert auf einem Online-Marktplatz-Konzept, bei dem Kund*innen direkt bei den Produzent*innen kaufen und die Ladeninhaber*innen eine Provision erhalten. Dadurch entsteht vor Ort ein Marktplatz aus den Läden selbst.

DigialPIONEER´s 2023 mit Dr. Hirschhausen im Ludwigsforum

v.l.n.r.: Sven Pennings (AGIT mbH), Yannik Heeren, Carlos und Ricardo Strauff (alle Simplex Education), Urs und Bert Kaulard (Matthias Kaulard GmbH & Co. KG), Iris Wilhelmi (digitalHUB Aachen), Dr. Eckart von Hirschhausen, Erik Müller (Circonomit GmbH) – nicht auf dem Foto: Thorsten Manguay (DeinWerk) und Mattis Klöpper (Spreat).
©Martin Braun

Weitere Informationen zu den digitalen Pionier*innen und der digitalPIONEER-Auszeichnung finden Sie auf https://aachen.digital/pioneer/.

Wir gratulieren allen Gewinner*innen und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Ansprechpartner*in

Martine Kuckartz
Team Gesundheitswirtschaft
+49 (0)241 927 8721-82

Aktuelle Meldungen

©Region Aachen Zweckverband

Gemeinsam beherzt den Strukturwandel angehen

11.04.2024
„Es gab noch selten so viel Aachen im Bundestag“, lobte Dr. Mark Speich, Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie […]
mehr ...

Beruf & Pflege - mit Vereinbarkeitslösungen Fachkäfte sichern

09.04.2024
Wie Unternehmen pflegende Mitarbeitende unterstützen und auf diese Weise bei der Fachkräftesicherung punkten können, erfahren Sie am 16. Mai 2024 in unserem Workshop.
mehr ...

SAVE THE DATE: NEXT GENERATION – Finde die Förderung, die zu dir passt

09.04.2024
SAVE THE DATE NEXT GENERATION: Finde die Förderung, die zu dir passt Was? Fördermittelberatung mit 15 Expert*innen von 15 Förderprogrammen […]
mehr ...
©iStockphoto.com/scyther5

Förderprogramm „Fit für die Zukunft“

09.04.2024
Die Landesregierung unterstützt mit dem Beratungsangebot Betriebe bei der Transformation hin zu klimaneutralem Wirtschaften.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!