Lebenshilfe Heinsberg e.V. – Verein für Menschen mit Behinderung

Wir sind da für Menschen mit Behinderung: Seit über 50 Jahren engagieren sich pädagogische, therapeutische und medizinische Fachkräfte für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung im Kreis Heinsberg. Die Vielfalt der Förderangebote in der Lebenshilfe Heinsberg reicht von der Begleitung der Eltern von Geburt ihres Kindes an bis hin zur Seniorenbetreuung und häuslicher Pflege mit dem Ziel, Menschen mit Behinderung ein möglichst selbst bestimmtes Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen – in Bildung und Freizeit, Kultur und Sport sowie Arbeit und Beruf.

Förderung und Assistenz

An über 40 Standorten im Kreis Heinsberg ist die Lebenshilfe Heinsberg vor Ort, um insgesamt mehr als 2000 Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen mit Behinderung eine individuelle Unterstützung und Assistenz zu ermöglichen, etwa durch Frühförder- und Beratungsstellen, in Kindertagesstätten und Familienzentren, Wohnhäusern und Werkstätten.

Kinder und Jugend, Wohnen und Freizeit, Arbeit und Bildung

1200 Fachkräfte arbeiten in den Einrichtungen der Lebenshilfe Heinsberg im Bereich Pädagogik, Therapie, Verwaltung oder Technik. Sie werden unterstützt von jungen Menschen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ/BFD) ) absolvieren oder sich ehrenamtlich engagieren.

Wir sind für den Menschen da

„Wir sind für den Menschen da – das zählt für uns auch als Arbeitgeber“, sagt Edgar Johnen, Geschäftsführer der Lebenshilfe Heinsberg. „Wir wollen, dass sich unser Personal einbringt und gemeinsam mit uns weiterentwickelt.“ Aufgrund der vielfältigen Arbeitsschwerpunkte bietet die Lebenshilfe Heinsberg zahlreiche berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Zu den Benefits gehören gezielte Fortbildungen, eine umfangreiche Gesundheitsförderung, jährliche Sonderzahlung, 30 Tage Urlaub, Dienstradleasing sowie eine zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge. Als familienfreundlicher Arbeitgeber berücksichtigt die Lebenshilfe Heinsberg die Lebensphasen ihrer Angestellten durch individuell geplante Arbeitseinsätze, flexible Eltern- sowie Auszeitplanungen, in der Hilfe bei familiären Pflegeaufgaben oder bei einem Rückkehrwunsch in den Beruf nach einer längeren Auszeit.

 

Richard-Wagner-Straße 5
52525
Heinsberg
Ihre Ansprechpartner*innen
Monique Apps
Leiterin Personal
+49 24 52 969 0
Branche
Gesundheitswesen
Unternehmensgröße
mehr als 250 Beschäftigte

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!