16.02.2022

Auf geht’s – Stipendienprogramm

Das Stipendienprogramm Auf geht’s des Landes Nordrhein-Westfalen startet in eine neue Runde und vergibt 15.000 Stipendien an freischaffende Künstler*innen.

Ab Mitte März haben freischaffende, professionelle Künstler*innen aus Nordrhein-Westfalen wieder die Chance auf eine sechsmonatige Förderung in Höhe von 6.000 €. Die Förderung läuft für den Zeitraum Januar bis Juni 2022. Zu vergeben sind 15.000 Stipendien. Künstler*innen, die bereits in den letzten Runden ein Stipendium erhalten haben, können sich erneut um eine Förderung bewerben. Die Antragsfrist beginnt Mitte März 2022 über ein Online-Formular.

Die Mittel des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW helfen, begonnene Projekte zum Abschluss zu bringen, neue Vorhaben zu konzipieren, umzusetzen oder neue Vermittlungsformate zu erproben. Das Stipendienprogramm ist Teil des NRW-Stärkungspakets Kunst und Kultur.

Weitere Förderprogramme für Corona-Hilfen haben wir hier zusammengefasst.

Ansprechpartner*in

Susanne Ladwein
Leiterin Kulturbüro
+49 241 9278721-50

Aktuelle Meldungen

©Region Aachen Zweckverband

Gemeinsam beherzt den Strukturwandel angehen

11.04.2024
„Es gab noch selten so viel Aachen im Bundestag“, lobte Dr. Mark Speich, Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie […]
mehr ...

Beruf & Pflege - mit Vereinbarkeitslösungen Fachkäfte sichern

09.04.2024
Wie Unternehmen pflegende Mitarbeitende unterstützen und auf diese Weise bei der Fachkräftesicherung punkten können, erfahren Sie am 16. Mai 2024 in unserem Workshop.
mehr ...

SAVE THE DATE: NEXT GENERATION – Finde die Förderung, die zu dir passt

09.04.2024
SAVE THE DATE NEXT GENERATION: Finde die Förderung, die zu dir passt Was? Fördermittelberatung mit 15 Expert*innen von 15 Förderprogrammen […]
mehr ...
©iStockphoto.com/scyther5

Förderprogramm „Fit für die Zukunft“

09.04.2024
Die Landesregierung unterstützt mit dem Beratungsangebot Betriebe bei der Transformation hin zu klimaneutralem Wirtschaften.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!