02.05.2022

DIHK fordert mehr Tempo bei der Digitalisierung im Gesundheitssektor

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. fordert in einem aktuellen Positionspapier mehr Tempo bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Die Corona-Krise hat laut DIHK viele Mängel ans Licht gebracht. Neben einer unzureichenden Vernetzung, Hindernissen bei der Datennutzung fielen auch komplexe Entscheidungsstrukturen negativ auf. „Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, die Impulse aus der Krise für eine stärkere Digitalisierung zu nutzen. In der Telemedizin hat die Praxis bereits bewiesen, dass es funktioniert“, sagt der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks. „Gerade im Gesundheitsbereich werden alle davon profitieren: Digital-Health-Start-ups, Produzenten für Medizintechnik und Arzneimittel ebenso wie Fachkräfte, Krankenhäuser, Krankenkassen – und allen voran natürlich jeder einzelne Patient.“

Wie können digitale Möglichkeiten im Gesundheitswesen besser genutzt und innovative Lösungen konsequent vorangetrieben werden? Unter dem Titel „Synergien nutzen – Digitaliserung vorantreiben – Gesundheit stärken“ fasst das DIHK-Positionspapier zur Digitalisierung im Gesundheitswesen eine Vielzahl von Vorschlägen zusammen.

 

Für den vollständigen Bericht der DIHK klicken Sie hier

 

 

Stichworte dieses Beitrags:
Digitalisierung DIHK Gesundheitswesen

Aktuelle Meldungen

©RAZV

„Gesundheitsversorgung der Zukunft mit Innovationen aus Aachen“ im OecherLAB

10.05.2022
Am 5. Mai 2022 drehte sich im OecherLAB der Stadt Aachen alles um die „Gesundheitsversorgung der Zukunft mit Innovationen aus […]
mehr ...
© digitalHUB Aachen

DigitalPIONEER 2022

10.05.2022
Die Auszeichnung digitalPIONEER geht in die nächste Runde! Werden Sie Vorreiter für innovative Ansätze und Lösungen in unserer Region!
mehr ...
MWIDE: ZukunftBIO.NRW

ZukunftBIO.NRW - Förderwettbewerbe für den BioTech-Standort NRW

06.05.2022
ZukunftBIO NRW soll NRW als Spitzenstandort für innovative Lösungen und Anwendungen aus den Biowissenschaften stärken
mehr ...
© iStock.de/ metamorworks

Gesundheitsversorgung der Zukunft mit Innovationen aus Aachen - Auftaktgespräch live aus dem OecherLab

29.04.2022
Am 5. Mai lädt Sie die Aachener Oberbürgermeistern Sibylle Keupen ein, das Auftaktgespräch zum Thema „Gesundheitsversorgung der Zukunft mit Innovationen […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!