18.12.2018

Werben Sie um Frauen und Sie werden als ArbeitgeberIn davon profitieren!

Workshop mit Impulsvortrag
Astrid Windfuhr, Windfuhr Kommunikation, Köln

——————————————————————-
Imbiss & get together
——————————————————————-

Auch vor kleinen und mittleren Unternehmen macht der Fachkräftemangel nicht Halt, qualifizierte Bewerber und Bewerberinnen werden rar und die Unternehmen stehen vor der Herausforderung, neue Wege in ihrem Recruiting zu gehen. Manchmal reicht es aus, einfach den Blickwinkel zu verändern: Ein beträchtliches Potential, das häufig  zu wenig in den Blick genommen wird, liegt bei den gut ausgebildeten Frauen auf dem Arbeitsmarkt.

In diesem Workshop erfahren Sie, was Sie als Arbeitgeberin und Arbeitgeber tun können, damit sich mehr Frauen bei Ihnen bewerben. Die Mobilisierung von Bewerberinnen beginnt mit einer treffenden Ansprache auf der Website des Unternehmens, in Stellenausschreibungen und im gesamten Prozess des Personalauswahlverfahrens. Um dabei zu überzeugen, betrachten Sie sich mit den Augen einer Frau und sprechen Sie ihre Sprache, ohne dabei männliche Bewerber abzuschrecken.

Nutzen Sie die Erfahrungen der Referentin,  erfahren Sie, mit welchen Bildern, Botschaften und Formulierungen Sie besonders Frauen erreichen. Gewinnen Sie Einblicke in die Erwartungen von Frauen an Ihren Arbeitsplatz und erhalten Sie wertvolle und konkrete Tipps zur Außendarstellung Ihres Unternehmens.

 

ANMELDUNG ZUR VERANSTALTUNG

Stichworte dieses Beitrags:

Aktuelle Meldungen

Über 3.000 qualifizierte Ersthelfer*innen in der Region Aachen

02.08.2021
Das Ersthelfer-Netzwerk von der Initiative „Region Aaachen rettet“ wächst! Jedes Jahr müssen etwa 1.000 Notfallpatient*innen in der Region Aachen wiederbelebt […]
mehr ...
kkolosov / Pixabay

Investitionen in die Wissenschaft – ein Mehrwert für die Regionalwirtschaft

30.07.2021
Forschungsprojekte und wissenschaftliche Einrichtungen finanzieren sich nur teilweise durch Bundes- und Landesmittel. Denn Drittmittel spielen eine bedeutende Rolle in der […]
mehr ...

Hochwasserhilfe

21.07.2021
Gemeinsam für die Region Unterstützung erhalten und anbieten: Die Folgen der Überschwemmungen in der Region Aachen, der Euregio Maas-Rhein und […]
mehr ...

Unser tiefes Mitgefühl

16.07.2021
Es ist unfassbar, was das Tief „Bernd“ über die Region gebracht hat. Wir vermögen kaum uns vorzustellen, was viele Menschen […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!