17.09.2020

Transfer wissenschaftlicher Ideen und Erkenntnisse in die Region

Am 27. Oktober 2020 stand der Transfer von Erkenntnissen und Innovationen aus den Forschungseinrichtungen der Region Aachen im Blickpunkt der Veranstaltung „Idee findet Kommune“. In Kooperation mit der Zukunftsagentur Rheinisches Revier wurde erstmalig ein neues Vermittlungsformat gestartet, das zu einer aktiven und erfolgreichen Gestaltung des Strukturwandels beitragen soll. Mehr als 70 Teilnehmer*innen zählte die Veranstaltung, welche ursprünglich im Eurogress Aachen stattfinden sollte, aber aufgrund der aktuellen Gegebenheiten in den virtuellen Raum übertragen wurde.

Das Feedback schon während der Veranstaltung war klar: gerne mehr davon! So versprach auch Geschäftsführerin der Region Aachen, Prof. Dr. Christiane Vaeßen, eine Folgeveranstaltung im Frühjahr 2021 anzupeilen – wenn es die Umstände zulassen, dann natürlich als Veranstaltung vor Ort!

„Jahrelang zählten an den Hochschulen nur Grundlagenforschung, internationale Sichtbarkeit und Exzellenz. Über den Strukturwandelprozess Rheinisches Revier erleben wir wieder eine Hinwendung zum Raum und – noch erfreulicher – zur Region vor der Haustüre der Hochschulen“
Dr. Ralf Nolten, MdL

„Wir sind eine Region die reich an Spitzenforschung und anwendungsorientierten Problemlösungen ist. In der Herausforderung des Strukturwandels ist das eine der großen Chancen unserer Region“
Dr. Timo Czech, Bürgermeister Nörvenich

Das Prinzip der Veranstaltung war simpel: In fünfminütigen Pitches wurden unterschiedliche Projekte aus den regionalen Forschungseinrichtungen den Bürgermeister*innen des Rheinischen Reviers präsentiert und damit wichtige Kontakte zwischen der Wissenschaft und den Entscheidungsträgern hergestellt.

„Unsere langjährige Erfahrung und unser breites Netzwerk möchten wir dazu nutzen, um innovative Ideen aus den regionalen Forschungseinrichtungen auf direktem Wege an die Entscheidungsträger aus den Kommunen zu vermitteln, diese schneller umzusetzen und damit in der Region für Wertschöpfung und Arbeitsplätze zu sorgen.“
Prof. Dr. Christiane Vaeßen, Geschäftsführerin Region Aachen Zweckverband

Eines haben alle Projekte gemeinsam: die Ideen- und Konzeptphase haben sie bereits erfolgreich gemeistert und können in Kooperation mit Kommunen realisiert werden. Ziel ist es, diese Ideen in die Region zu tragen, schneller umzusetzen und in der Region für Wertschöpfung und Arbeitsplätze zu sorgen. Neben Mobilität, Digitalisierung und Weiterbildung zählten auch Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie zu den Schwerpunktthemen.

Alle Pitches finden Sie hier noch mal in der Übersicht inkl. Download der Projekt-One-Pager:

  1. Prof. Ritz (FH Aachen) – Mobilitätskonzepte
  2. Prof. Borutta (KatHO) – Soziale Arbeit trifft Kommunalpolitik und –verwaltung
  3. Prof Enewoldsen (FH Niederrhein) – Mittelstandszentrum Rheinisches Revier
  4. Prof. Lemme (RWTH) – Digital Hardware Hub
  5. Prof. Dahlmann (RWTH) – PlastLoop im Rheinischen Revier
  6. Henric Breuer (4traffic/DigiHub) – 4traffic als Start-Up
  7. Prof. Schleifenbaum (RWTH) – Digitale Produktion – 3D-Druck
  8. Moritz Schmidt (LAG 21) – Lehrgang zum integrierten kommunalen Nachhaltigkeitsmanagement in Nordrhein-Westfalen (NaMa NRW)
  9. Robin Patrick Williams (Fraunhofer FIT) – Reallabor Blockchain
  10. Prof. Eichel (FZJ) – Klimaneutrale Industrieprozesse
  11. Prof. Schurr (FZJ) – BioöokonomieREVIER
 
Stichworte dieses Beitrags:

Ansprechpartner*in

Prof. Dr. Christiane Vaeßen
Geschäftsführerin
+49 241 927 8721-15

Ansprechpartner*in

Markus Bau
Leiter
Wirtschaft, Raum und Strukturwandel
+49 241 927 8721-75

Aktuelle Meldungen

Hochwasserhilfe

21.07.2021
Gemeinsam für die Region Unterstützung erhalten und anbieten Die Folgen der Überschwemmungen in der Region Aachen, der Euregio Maas-Rhein und […]
mehr ...

Unser tiefes Mitgefühl

16.07.2021
Es ist unfassbar, was das Tief „Bernd“ über die Region gebracht hat. Wir vermögen kaum uns vorzustellen, was viele Menschen […]
mehr ...

Wohnmonitor EMR - Fundament und Wände stehen bereits

06.07.2021
Seit Anfang des Jahres arbeiten wir gemeinsam mit unseren euregionalen Projektpartner*innen daran das Indikatorenset für den Wohnmonitor final aufeinander abzustimmen. […]
mehr ...
©regionaachen

HoDforming GmbH wird mit dem Innovationspreis RHEINLAND GENIAL ausgezeichnet

22.06.2021
Die HoDforming GmbH aus Mechernich wurde am 22. Juni 2021 für ihre patentierte „Hot Die Forming“-Technologie mit dem Innovationspreis Rheinland […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!