15.06.2021

Rückblick: Chancen durch Teilzeitberufsausbildung & TEP NRW

In unserem heutigen digitalen Workshop für Multiplikator*innen zusammen mit der Regionalagentur Region Aachen, der Agentur für Arbeit Aachen-Düren, der job-com, der IHK Aachen und des Bildungsträgers low-tec informierten sich rund 30 Teilnehmer*innen über Chancen durch Teilzeitberufsausbildung & TEP NRW.

In ihrem Impulsvortrag gab Ute Meiborg Tipps, wie man mentale Stressverstärker entschärft: Stress gehört zu unserem Alltag und ist in gesunden Maßen durchaus sinnvoll. Aber was passiert, wenn wir über lange Phasen einem zu hohen Maß an Stress ausgesetzt sind? Vor allem Frauen, die Familie und Beruf unter einen Hut bringen, haben eine Vielzahl an Herausforderungen, Aufgaben und Belastungen. Ute Meiborg zeigte, welche Stressverstärker uns besonders häufig im Weg stehen, wie man sie enttarnt und entschärft. Für eine gelungene, gesunde Kombination von Beruf und Familie.

Stimmen der Teilnehmer*innen aus der Veranstaltung:

„Es war ein guter Überblick. Ich fand es schön Informationen aus der Sicht einer Teilnehmerin zu erfahren.“

„Interessante Einsichten im Stressmanagement.“

Eine Ausbildung in Teilzeit ist in allen dualen Ausbildungsberufen möglich. Damit der Übergang in die Teilzeitausbildung gelingen kann, hat das Land für Menschen mit Familienverantwortung TEP aufgelegt. Die Teilnehmer*innen erhalten Unterstützung bei der Suche nach einem betrieblichen Teilzeit-Ausbildungsplatz. Zusätzlich unterstützt TEP durch eine Begleitung der Ausbildung im ersten Halbjahr Betriebe und Auszubildende bei einem reibungslosen Start. Finanziert wird das Programm TEP mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Aktuell sind bei der Low-Tec in Düren noch sechs Plätze für die Begleitung durch die TEP-Gruppe frei. Melden Sie sich gern dort als Interessent*in oder bei weiteren TEP-Gruppen in der Region Aachen!

Stichworte dieses Beitrags:
Ausbildung Event Teilzeitberufsausbildung TEP

Ansprechpartner*in

Katja Elisa Hesseler
Team Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-42

Aktuelle Meldungen

© Regionalagentur Region Aachen

Digitale Unternehmenssprechtage

11.10.2021
Regionalagentur Region Aachen und mitwirkende Partner*innen aus der Region starten am 29. Oktober 2021 gemeinsam die digitalen Unternehmenssprechtage für KMU. 10 bis 12 Uhr digital via Zoom.
mehr ...

KOPFKINO 2021 - Jede Hürde ist eine Bereicherung!

07.10.2021
Am 04.10.2021 fanden über 40 Teilnehmer*innen im Corso Filmpalast in Hückelhoven zusammen. Vorbildfrauen erzählten, welche Karrierewege sie eingeschlagen haben und […]
mehr ...
© Region Aachen

Ziele erreichen und Veränderungen gestalten mit dem Zürcher Ressourcen Modell

04.10.2021
Möchten Sie wissen, wieso Zielerreichung oft schwierig ist – und was das mit dem Motivationssystem und dem Gehirn zu tun hat? Mehr...
mehr ...

Familienfreundlichkeit zum Markenzeichen machen

29.09.2021
Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf hat zusammen mit engagierte Akteur*innen aus der Stadt Aachen, der StädteRegion, dem Kreis Düren, Euskirchen […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!