Projektvorstellung Care and Mobility Innovation

Presse

Pressemitteilung -

Für Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Mobilitätsmanager*innen, Krankenhäuser, Altenheime, Arztpraxen und Verkehrsverbände gibt es ein neues, zukunftsweisendes Projekt: “Care and Mobility Innovation – In Zukunft gut versorgt und intelligent mobil”. Damit wird die Entwicklung der Region Aachen zu einem führenden Standort für telemedizinische Anwendungen und für die intelligente Mobilität der Zukunft vorangetrieben. Umgesetzt wird es mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union.

Wir laden Sie ganz herzlich ein zum

 

Kick-Off Innovationsdialog Care and Mobility Innovation

am Dienstag, 22. September 2020, ab 16:00 Uhr

auf dem CHIO-Gelände Aachen (Deutsche Bank Stadion)

 

16:00 Uhr: Ausstellung von Produkten, Anwendungen und Innovationen für die Gesundheitsversorgung und die Mobilität

16:15 Uhr: Pressegespräch mit der Projektleitung, bestehend aus Elke Breidenbach, Leiterin Wirtschafts- und Strukturentwicklung bei der Region Aachen und Isabelle Pitre, Stellvertretende Abteilungsleitung, Koordinatorin Wissenschaft bei der Wirtschaftsförderung Stadt Aachen

Durch das Programm führen Dieter Begaß, Fachbereichsleiter des Bereichs Wirtschaft, Wissenschaft und Europa der Stadt Aachen und Elke Breidenbach, Leiterin des Bereichs Wirtschafts- und Strukturentwicklung der Region Aachen.

Das detaillierte Programm zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Zum Start des Projektes bietet das Projektkonsortium Akteuren aus der Gesundheitswirtschaft und der Mobilitätsbranche die Möglichkeit, mit führenden Expert*innen für die digitale Medizin und die Mobilität 4.0 in den Dialog zu kommen, ihre Anforderungen und Wünsche an digitale Innovationsprojekte für ihre Branche, ihr Unternehmen, ihre Einrichtung zu formulieren und Kontakte für “Innovationspartnerschaften” zu knüpfen. In einer Ausstellung werden innovative Produkte und Anwendungen aus Gesundheits- und Mobilitätsbranche präsentiert.

Schon heute kommen höchst innovative Projekte, Produkte und Dienstleistungen für die digitale Medizin und die intelligente Mobilität aus der Region Aachen. Ziele des Projektes “Care and Mobility Innovation” sind die Implementierung dieser Innovationen in die Unternehmen und Einrichtungen der gesamten Region, die Realisierung digitaler Projekte für eine gute Versorgung und vernetzte Mobilität im Rahmen von „Innovationspartnerschaften“ sowie die Entwicklung einer gesamtregionalen Innovationsstrategie.

Bis Ende 2022 arbeiten an der Umsetzung des Projektes folgende Partner zusammen: Region Aachen Zweckverband – Fachbereich Wirtschafts- und Strukturentwicklung, Stadt Aachen – Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa, digitalHUB Aachen e.V., Universitätsklinikum der RWTH Aachen - Innovationszentrum für Digitale Medizin, Kreis Düren, Kreis Euskirchen, Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg mbH, StädteRegion Aachen, Medlife e.V., e.GO Mobile AG, MA&T Sell&Partner GmbH und AGIT mbH.

 

Weitere Informationen
Region Aachen Zweckverband

Elke Breidenbach

Rotter Bruch 6, 52068 Aachen

T: +49 (0)241 927 8721-70

M: breidenbach@regionaachen.de

 

Zurück

Region Aachen
Region Aachen
facebook LinkedIn XING