Einladung zum bpb-Europadialog „Europa an der Grenze?!“ am 15. Mai 2019

Presse

Pressemitteilung -

Prof. Dr. Christiane Vaeßen vom Region Aachen Zweckverband diskutiert über europäische Klimaschutzziele

Der Klimaschutz scheint eines der zentralen Anliegen der Zukunft zu sein. Kann dieser im Alleingang funktionieren, oder bedarf es hier eines gemeinsamen Agierens der europäischen Mitglieder? Und wird diese Frage neben Brexit und Flüchtlingspolitik zu einer weiteren Zerreißprobe für die Europäische Union? Diese und andere Themen werden am 15. Mai 2019 im Rahmen des in Aachen stattfindenden und von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) initiierten Europadialogs unter Berücksichtigung der regionalen Besonderheiten diskutiert.

Unter dem Thema Europa an der Grenze?! Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Die Rolle der EU im internationalen Klimaschutz stellen sich Prof. Dr. Christiane Vaeßen, Geschäftsführerin des Region Aachen Zweckverbands, Anna Moors, Aktivistin der Fridays for Future-Bewegung, Jochen Pöttgen, Leiter der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn und Eva Wußing, Pressesprecherin der STAWAG der Diskussion über aktuelle Themen der Europapolitik sowie über den Erfolg der europäischen Klimaschutzziele. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Mareike Bokern, Rundfunk-Moderatorin.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen 2019 stattfinden. Kurz vor der Europawahl am 26. Mai 2019 soll damit zum Dialog und zum Austausch über Europa und die Herausforderungen der Europäischen Union angeregt werden.

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!

 

Am 15. Mai 2019 um 18:30 Uhr

im Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen, Jülicher Straße 97–109, 52070 Aachen.

 

Um Anmeldung unter dem Stichwort „Aachen” wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

Folgende Anmeldemöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

E-Mail: bpb-europadialog@valentum.de

Telefon: 0941-591896-78

Anmeldeformular: www.bpb.de/europapodien

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie unter www.bpb.de/europapodien.

Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion!

 

Weitere Informationen:
Region Aachen  Zweckverband

Bayer Inna

Dennewartstr. 25-27, 52068 Aachen

T: +49 (0)241 963 1954

M: bayer@regionaachen.de

 

Zurück

Region Aachen
Region Aachen
facebook LinkedIn XING