Öffentliche Bekanntmachung von AGIT mbH vom 19.04.2018 zur geplanten Ausschreibung “Digitale Innovations Plattform – The Locator+”

Die Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer mbH – AGIT ist im Zuge der HYPEREGIO-Initiative (siehe: hyperegio.eu) Leadpartner der EMR INTERREG VA-Projekte EarlyTech (ET) und Innovation2Market (I2M). Gemeinsam mit der Region Aachen – Zweckverband und weiteren (eu)regionalen Partnern engagiert sich hiermit nachhaltig für den Ausbau grenzüberschreitender technologieorientierter Zusammenarbeit von Unternehmen, insbesondere KMUs. Durch die „Digitale Innovations-Plattform (DIP)“ soll mit dem Modul „The Locator+“ ein an den (eu)regionalen Leitmärkten orientiertes Informationsangebot im Bereich Unternehmen sowie erstmals auch ein aktuelles Bild der Wissenschafts-, Forschungs- und Entwicklungskompetenzen in der Euregio Maas-Rhein (EMR) vermittelt und somit mehr Transparenz innerhalb der EMR geschaffen werden. Dabei wird auf der im INTERREG IVA-Projekt „The Locator“ entwickelten und bereits euregional erprobten webGIS-Plattform aufgebaut. Hierzu soll neben Gewerbeflächen, Immobilien und Unternehmen eine zusätzliche Informationskategorie „Forschung und Entwicklung“ integriert werden, welche die Kompetenzen der Hochschulen und F&E-Einrichtungen innerhalb der EMR darstellt. Der Detailierungsgrad wird innerhalb des Arbeitsprozesses geklärt werden.

 

AGIT und Region Aachen beabsichtigen, die Implementierung dieser zusätzlichen Informationskategorie bzw. die Erweiterung der vorhandenen Informationskategorie „Unternehmen“ in Form eines externen Dienst-leistungsauftrags zu vergeben. Geeignete Unternehmen sollten besondere fachliche Fähigkeiten vorweisen können, die eine kompetente Erfüllung der vorgenannten Aufgabe sicherstellt; dazu zählen:

  • Erfahrungen beim Aufbau von Geo-Informationssystemen (Webportalen) und damit zusammenhängenden Dienstleistungen
  • Geodatenerfassung und -aufbereitung (Visualisierung raumbezogener Daten)
  • Schnittstellen-Entwicklung
  • Geocodierung und Georeferenzierung
  • Technischer Support / Wartung von Systemen
  • Erfahrungen im Geodatenmanagement
  • Erfahrungen in der Restrukturierung und Optimierung bestehender GIS-Anwendungen
  • Fähigkeit im Bereich grenzüberschreitender und interdisziplinärer Zusammenarbeit.
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch in Wort und Schrift; Kenntnisse in Niederländisch und Französisch sind von Vorteil.

 

Interessierte Kandidatinnen und Kandidaten werden hiermit aufgefordert, bis zum

04.05.2018

unter Bezug auf die vorliegende Bekanntmachung bei der AGIT ihr Interesse zu bekunden und die Ausschreibungsunterlagen anzufordern.

  

Ihr Ansprechpartner:

Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer mbH – AGIT

Dipl.-Ing. Ralf P. Meyer

Abteilungsleiter Unternehmensnetzwerke & Standortinformationen

Dennewartstraße 25-27

52068 Aachen (D)

fon: +49 (0)241 – 963 1039

fax: +49 (0)241 – 963 1005

r.meyer@agit.de

www.agit.de