MEDICA 2019

Gesundheit

Die Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf findet in diesem Jahr zwischen dem 18. Und 21. November statt. Dort stellen voraussichtlich mehr als 5000 Aussteller aus über 60 Nationen ihre Produkte der Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik im Wandel der aktuellen Marktlage vor. Der Schwerpunkt dabei liegt auf der Labortechnik bzw. Diagnostica, Physiotherapie und Orthopädie, Bedarfs- und Verbrauchsartikeln, Elektrotechnik und Medizintechnik, Technik zur Kommunikation und dem medizinischen Mobiliar sowie Raumeinrichtungen.

Die MEDICA nimmt sich den digitalen Wandel zum Vorbild. So werden Soft- und Hardwarelösungen speziell im Bereich der Medizintechnik und Elektromedizin, ebenso wie chirurgische Instrumente, die in Zukunft den Markt bedienen sollen, vorgestellt.

Zudem wird in diesem Jahr der „KUKA Innovation Award 2019“ verliehen, welcher unter dem Motto „Healthy Living“ steht. Diese Auszeichnung richtet sich an Entwickler, Absolventen und Forscherteams der Unternehmen oder Universitäten. Ziel dabei ist es, das Innovationstempo zu beschleunigen und den Technologietransfer der Forschung in die Industrie zu stärken. Der Fokus liegt bei der robotergestützten Diagnose und Behandlung. Dementsprechend liegen der Jury robotergestützte Darmkrebs-Diagnostiken und Roboter-Unterstützungen für die Neurochirurgie, wie auch roboterassistierte Behandlungen von Mikrofrakturen in der Wirbelsäule, vor.

 

© Messe Düsseldorf GmbH

 

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

 

Zurück

Weitere aktuelle Mitteilungen

Region Aachen
Region Aachen
facebook LinkedIn XING