Neue Gesichter bei der Region Aachen

Wir freuen uns über neue Mitarbeiterinnen, die sich Ihnen hier kurz vorstellen möchten:

Anna-Theresa Kluchert, Kompetenzzentrum Frau und Beruf:
Mein Name ist Anna-Theresa Kluchert und ich unterstütze seit dem 15.01.2018 das Team des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Region Aachen. Bereits 2014 hat es mich schon während meines Studiums der Europäischen Medienwissenschaften von Berlin nach Aachen verschlagen um „TSCHIO Luft zu schnuppern“. Anfangs als Praktikantin und später als Mitarbeiterin in dem Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit lernte ich das Reitsport-Event und die Stadt Aachen kennen und lieben.

Anfang 2018 ergab sich für mich die Möglichkeit, neue Reize zu setzen. Diese Chance habe ich ergriffen und freue mich heute ein Teil des Region Aachen-Teams zu sein und das Kompetenzzentrum Frau und Beruf in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und im Projektmanagement verstärken zu dürfen!

Ich freue mich auf viele spannende Projekte, interessante Kontakte und eine tolle Zeit beim Region Aachen – Zweckverband.

 

Janine Teucher, Regionalagentur:
Seit 1. März unterstütze ich das Team der Regionalagentur in den Bereichen „Wege in Arbeit“ sowie „Jugend und Beruf“.  Nach meiner kaufmännischen Ausbildung war ich acht Jahre im Produktmanagement eines deutsch-französischen Unternehmens tätig. Anschließend begann ich ein Studium in meinen Wunschfächern Politik- sowie Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft an der RWTH Aachen, das ich im Frühjahr 2015 mit dem Master abschloss.  Zuletzt war ich im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Verlage und Autoren tätig, die sich auf Themen der persönlichen und beruflichen Weiterbildung spezialisiert haben.

Als Mutter einer 13-jährigen Tochter, die derzeit die 8. Klasse eines Aachener Gymnasiums besucht, ist für mich der Prozess der schulischen Berufs- und Studienorientierung auch eine Herzensangelegenheit. Berührungspunkte gibt es aber auch zu den übrigen Themenfeldern des Zweckverbands: Als Grenzpendlerin, die seit 12 Jahren in der belgischen Gemeinde Kelmis lebt,  genieße ich mit meiner Familie die Chancen, die die Freizügigkeit und ein Leben im Dreiländereck bieten.  Was man sonst noch über mich wissen sollte: Meine große Schwäche sind Kaffee und süße Leckereien – meine Leidenschaft sind Bücher und alles, was die Region Aachen an Kultur und Genuss zu bieten hat. Ja, ich kann auch Savoir-vivre!

 

Saskia Deffge, Wirtschafts- und Strukturentwicklung:
Seit dem 1. Mai unterstütze ich das Team Regionalentwicklung und bringe mich in die Weiterentwicklung der Gesundheitsregion Aachen ein. Nach meinem politik- und gesundheitswissenschaftlichen Studium in Osnabrück und Bielefeld  freue ich mich nun darauf, gemeinsam mit den Partnern der Region die gesundheitliche Zukunft meiner Heimat mitgestalten zu dürfen. Durch meinen Bachelor in Europastudien schätze ich neben internationalen Kooperationen auch den Wert regionaler Zusammenarbeit und möchte nach meinem Master in Public Health die Gesundheit in der (Grenz)Region weiter erlebbar machen, denn: Gesundheit ist der Sonnenschein der Seele und die erste Pflicht im Leben!