MI(N)T Durchblick – Studentinnen geben Impulse für die Arbeitswelt von morgen

Wie sieht der Arbeitsalltag einer Ingenieurin aus?

Eine Betriebsbesichtigung der besonderen Art bietet das Kompetenzzentrum Frau und Beruf am 8. Mai 2018 an: Bei „MI(N)T Durchblick“ bietet 10  Studentinnen der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik eine exklusive Betriebsbesichtigung bei der nokra GmbH, einem international operierenden Unternehmen, das hochwertige Mess- und Prüfsysteme anbietet.
Du blickst hinter die Kulissen und lernst die Menschen, Räumlichkeiten, Arbeitsatmosphäre und -abläufe kennen.

Ideenworkshop „Zukunftsstrategien in KMU“
Im anschließenden Workshop diskutieren die Teilnehmerinnen Ideen für die Arbeitswelt von morgen. Das Unternehmen bekommt von den Teilnehmerinnen wertvolles Feedback darüber, wie es für Bewerberinnen attraktiver sein kann und was weibliche Fachkräfte im Beruf erwarten. Für die Studentinnen ergeben sich durch den direkten Kontakt zum Unternehmen Möglichkeiten für Bachelor- oder Masterarbeiten, ein Praktikum oder Stipendium. Oder winkt sogar eine  Anstellung im Unternehmen?

Programm:
15:20 Uhr: Gemeinsame Busfahrt, Treffpunkt: Gießerei-Institut der RWTH Aachen, Intzestr. 5, 52056 Aachen
16:00 Uhr: Unternehmensbesichtigung und Workshop
19:00 Uhr: Ende, gemeinsame Rückfahrt
19:25 Uhr: Ankunft: Intzestr. 5, 52056 Aachen

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung bis zum 24. April ist unter vanmegeren@regionaachen.de erforderlich.