Klimatouren 2019

Klimatouren 2019

Treten Sie mit uns in die Pedale und besuchen Sie im Rahmen unserer Klimatouren innovative Klimaschutzprojekte in unserer Region. Im September veranstalten wir gemeinsam mit der EnergieAgentur.NRW Klimatouren in den Kreisen Euskirchen und Düren.

Die diesjährige Klimatour „Von der Bürgerenergie zur Bürgerindustrie“ im Kreis Euskirchen führt von Kall zur Freiflächenphotovoltaikanlage in Herhahn über den Bürgerwindpark Schleiden nach Olef. Hier gewährt uns die Firma Cl.Rick Produktions GmbH, die Einweggeschirr und Lebensmittelschalen aus nachhaltiger Forstwirtschaft produziert, einen Einblick in ihre Produktinnovationen.
Die Teilnehmenden der Tour erhalten einen Einblick wie Bürgerinnen und Bürger und Kommunen die Energiewende mitgestalten können und wie nachhaltige Produktion und Ressourceneffizienz in der Industrie für unseren täglichen Bedarf funktioniert. An den einzelnen Stationen wird es dazu jeweils einen kurzen Fachvortrag durch die Energie Nordeifel GmbH & Co. KG und die CL.Rick Produktions GmbH geben.

Die Tour beginnt am Freitag, 6. September 2019 um 11:30 Uhr. Start und Ziel der Tour ist der Bahnhof in Kall. Treffpunkt ist am Übergang zum REWE Parkplatz.

Im Kreis Düren erhalten Sie die Möglichkeit, die Gegensätzlichkeit der Energieerzeugung zu erleben. Von der ersten Station, dem Bürgerenergiepark in Düren Echtz, über den Solarpark Inden, bis hin zur Abbaukante des Tagebaus Inden – wir nehmen Sie mit auf die Reise „Energie – gestern, heute, morgen“. Die Tour wird von Stadtwerke Düren GmbH begleitet.

Startpunkt der Tour ist am Freitag, 20. September 2019 um 14:00 Uhr der Bahnhof in Düren.

Die Touren werden unterstützt durch die Kreis Düren und Euskirchen und die WIN.DN GmbH.

 

Für beide Touren gilt:

Die Pedelecs werden gestellt. Falls Sie ein eigenes Pedelec besitzen, können sie dies gerne nutzen. Wir bitten Sie jedoch darum dies bei der Anmeldung anzugeben.

Die Anreise zu den jeweiligen Startpunkten sowie die Rückreise vom Endpunkt (i.d.R. identisch) erfolgt individuell.

Da die Teilnehmerzahl auf max. 20 Personen beschränkt ist, bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung unter: klimaschutz@regionaachen.de.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Ansprechpartner Herrn Müller-Lutz.

 

          

© Stadt Eschweiler

Ansprechpartner

Herr Müller-Lutz

Fabian Müller-Lutz
EnergieAgentur.NRW
Telefon: +49 927 8721 73
Mail: muellerlutz@energieagentur.nrw

Downloads

Flyer Klimatouren 2019

 

 

Zurück

Region Aachen
Region Aachen
facebook LinkedIn XING