Veranstaltung

Hier lang↑ – Karriere zieht Kreise

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Wer die eigene Karriere vorantreiben oder das Unternehmen weiterentwickeln möchte, muss seinen Radius erweitern!
Am 01. April 2022 von 14:00 bis 17:00 Uhr können Sie sich die über Unternehmensgrenzen hinweg vernetzen.

ENTDECKEN SIE, WAS IN IHNEN STECKT!

Die berufliche Entwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen sollten Mitarbeitende und Personalverantwortliche gleichermaßen im Auge haben: Was sind Ihre nächsten Herausforderungen und wo möchten Sie in fünf Jahren stehen?

Potential erkennen und fördern – das geht im Alltag häufig unter. Obwohl Karriereförderung – sowohl die persönliche, als auch die der Mitarbeiter*innen – ein bedeutsames Instrument für die langfristige Bindung an das Unternehmen ist, wird das Potential der eigenen Kreise nicht ausreichend genutzt! Die Spanne zwischen Frauen und Männern in Führungspositionen ist noch immer enorm. Um von den Fähigkeiten aller Beschäftigten zu profitieren ist es deshalbwichtig, auch die weiblichen Karrieren von Anfang an zu fördern. So gewinnen Sie mehr Talente, die für spätere Führungspositionen infrage kommen.„(ER)kennt dich keiner, will dich keiner.“ Wie können (Nachwuchs)Führungskraft auf sich aufmerksam machen um die eigene Karriere voranzubringen? Wie erkenne ich Potentiale? Worauf müssen Personalverantwortliche bei einem internen, gendersensiblen Talentmanagement achten?

Diskutieren Sie mit, tauschen Sie sich aus und vernetzen Sie sich in der Region über Unternehmensgrenzen hinweg.

PROGRAMM

14:00 Uhr Begrüßung und Elevator Pitch

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Aachen und Kurzpräsentation der Partner*innen

14:15 Uhr Talkrunde (im Studio)
• Landrat Wolfgang Spelthahn, Kreis Düren
• Felicia Kufferath-Kaßner, Livinta
• Dr.-Ing. Sonja Schmittmann, Carbon Service & Consulting GmbH & Co. KG
• Claudia Whittington, Fahrrad Gothe

14:45 Uhr Denkpause

14:50-16:20 Uhr Forum (via Zoom)

A) Workshop für (Nachwuchs)Führungskräfte:
Alleine bist du schneller, gemeinsam kommst du weiter – die Kraft des Umfelds nutzen für die Karriere.
Referentin: Anouk Ellen Susan, Coach, Consultant, Moderatorin und Autorin

B) Workshop für Personalverantwortliche:
Gut für Frauen, Männer und die Firma: Wie gendersensibles Talentmanagement gewinnbringend und akzeptiert umgesetzt wird.
Referent: Michael Stuber, Gründer & Inhaber von Ungleich Besser Diversity Consulting und Autor

16:30-17:00 Uhr Salon-Talk (via Zoom)

Diskussion mit Forenteilnehmer*innen

ca. 17:00 Uhr Ende der Zoom-Konferenz

Der jährlich stattfindende Frauen Business Tag richtet sich an Personalverantwortliche und Geschäftsführer*innen aus kleinen und mittleren Unternehmen der Region sowie weibliche (Nachwuchs-) Führungskräfte.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Anmeldung (01.04.2022)

Die Veranstaltung wird nach den dann geltenden COVID-19 Regelungen durchgeführt.

Details

01.04.2022 | 14:00 - 17:00

digital via Zoom

Ansprechpartner*in

Birgitt van Megeren
Leiterin Kompetenzzentrum Frau und Beruf
+49 241 927 8721-30

Downloads

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!