Euregio Maas-Rhein

Die Euregio Maas-Rhein (EMR) liegt im Herzen Europas – an der Schnittstelle der großen Wirtschafts- und Bildungszentren Deutschlands, Belgiens und den Niederlanden. Bereits seit mehr als Vierzig Jahren kooperieren die Grenzregionen Region Aachen, Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens, belgisch Limburg, die Provinz Lüttich, und niederländisch Limburg als Partner in der EMR, um grenzüberschreitende Hindernisse abzubauen, die Zusammenarbeit zu fördern und einen gemeinsamen, grenzenlosen Lebensraum zu schaffen.

Um auch in Zukunft für die 3,4 Mio. Bürgerinnen und Bürger in der Region grenzüberschreitend zu kooperieren, ist in der Diskussion, die EMR ab 2019 in einen EVTZ (europäischer Verbund territorialer Zusammenarbeit) umzuwandeln, um als Organisation zukünftig noch besser die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in Europa zu vertreten.

Derzeit ist die EMR in vielen Themenbereichen aktiv, insbesondere aber in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und dem gemeinsamen Arbeitsmarkt, in kulturellen Projekten, in der Sprachförderung, im Katastrophenschutz und in Sicherheitsfragen,  auf den Gebieten der schulischen und universitären Bildung, dem Technologietransfer, der Gesundheitsversorgung und umweltrelevanten Projekten.

Die Region Aachen engagiert sich dabei intensiv für die Menschen der Region in der Euregio.

Region Aachen
Region Aachen
facebook LinkedIn XING