Berufliche Bildung (eu)regional stärken

Die besondere geografische Lage der Grenzregion Euregio Maas-Rhein bietet für Schülerinnen und Schülern der beruflichen Bildung ungeahnte Möglichkeiten. Der Blick über die Grenze, ein Aufenthalt in einer Nachbarregion und das Erlernen von grundlegenden Kenntnissen in einer der Nachbarsprachen lohnt sich! So entdecken sie die Euregio Maas-Rhein als Lebens- und Arbeitsraum und machen sich fit für den euregionalen Jobmarkt. Förderangebote des Landes NRW unterstützen junge Menschen mit Startschwierigkeiten bei ihrer Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz. Gestärkt werden auch Betriebe, die ausbilden.

Um später in der digitalen Arbeitswelt Schritt halten zu können, ist berufliche Weiterbildung essenziell. Beschäftigte kleiner und mittlerer Unternehmen, die in unserer Region leben und arbeiten oder Grenzpendler sind, profitieren von Förderprogrammen von Bund und Land.

 

 

Projekt

Auslandspraktika in der Euregio Maas-Rhein

Wieso ganz weit weg, wenn das Ausland direkt um die Ecke liegt? Mit www.EUR.Friends zum Schülerpraktikum in die Euregio Maas-Rhein!

 

Projekt

EUREGIOWAVES.eu

Die Plattform EUREGIOWAVES.eu bietet Informationen rund um die berufliche Bildung in der Euregio Maas-Rhein.

Förderprogramm

Bildungsscheck NRW

Bis zu 500 € für Ihre Weiterbildung: Der "Bildungsscheck NRW" fördert die berufliche Weiterbildung von Mitarbeitenden aus kleinen und mittleren Betrieben.

Förderprogramm

Bildungsprämie

Die Bildungsprämie ist ein Förderangebot des Bundes, das Personen mit geringem Einkommen bei der beruflichen Weiterbildung unterstützt. Es richtet sich an Beschäftigte und Selbstständige.

Förderprogramm

Teilzeitberufsausbildung - Einstieg begleiten - Perspektiven öffnen (TEP)

Das Programm eröffnet jungen Eltern oder Menschen, die Angehörige pflegen, die Chance, Familie und Ausbildung zu vereinbaren. Sie erhalten Hilfe bei der Suche nach einem betrieblichen Teilzeit-Ausbildungsplatz.

Förderprogramm

Ausbildungsprogramm NRW

Das "Ausbildungsprogramm NRW" stellt künftig rund 1.000 zusätzliche Ausbildungsplätze jährlich bereit. Teilnehmende Betriebe erhalten einen Zuschuss zur Ausbildungsvergütung.

Förderprogramm

Verbundausbildung

Viele kleinere Betriebe würden gerne ausbilden, können aber nicht alle vorgeschriebenen Ausbildungsinhalte vermitteln. Die vom Land geförderte Verbundausbildung unterstützt mit einem Zuschuss zu den Ausbildungskosten.

Region Aachen
Region Aachen
facebook LinkedIn XING