Bildungsprämie

Bildungsprämie

+++ Ende 2021 läuft die Bildungsprämie aus +++

Bis 31. Dezember 2021 können Sie sich bei uns noch Ihre Prämie sichern – auch für Weiterbildungen, die in 2022 stattfinden!

Wir beraten auch zwischen den Feiertagen, kontaktieren Sie unserer Beraterin bis 30. Dezember 2021 nachmittags unter +49 241 927 8721-43 oder regionalagentur@regionaachen.de

Bildungsprämie_Banner_Endspurt_1200x630_211005

Sie wollen sich unabhängig vom Arbeitgeber weiterbilden? Sie suchen dafür eine finanzielle Unterstützung? Die „Bildungsprämie Bund“, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds, kann von Beschäftigten, Selbstständigen und Mitarbeitern im Öffentlichen Dienst jährlich genutzt werden. Sie deckt maximal 50 % bzw. 500 € der Kosten. Voraussetzung sind eine Arbeitszeit von mindestens 15 Wochenstunden und ein zu versteuernde Einkommen von maximal 20.000€ Alleinstehende/40.000€ Verheiratete.

Weiterbilder informieren sich in den Downloads über die Annahme und Abrechnung der Bildungsprämie.

Die Regionalagentur Region Aachen ist die koordinierende Stelle für alle Beratungsstellen in der gesamten Region und sorgt dafür, dass eine wohnortnahe Beratung stattfindet. Sie fördert den fachlichen Austausch der Beratungsstellen und berät Weiterbildungsinteressierte.

Achtung!

Wir beraten Sie während der Corona-Pandemie gerne telefonisch.

Änderungen zu diesem Fördermittel unter: www.bildungspraemie.info

Stempel_Gutscheinausgabe

Kontaktieren Sie uns

Telefon: +49 241 927 8721-43

Ansprechpartner*in

Dorothea Maaß
Team Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-43

Aktuelle Meldungen

Miteinander lernen und Bildungswege verzahnen

17.01.2022
Der Revierknoten Innovation und Bildung hat zur virtuellen Fachkonferenz eingeladen und 145 Menschen sind gekommen, um sich online zu Bildungsfragen […]
mehr ...

Aufruf Regionalagenturen veröffentlicht

17.12.2021
Der Aufruf des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen zur Einreichung von Interessensbekundungen für Regionalagenturen NRW ist […]
mehr ...

Nachbericht Azubimarketing - heute die Fachkräfte von morgen finden

30.11.2021
Bruno Pusch vom RKW Kompetenzzentrum beantwortete Fragen wie: Was macht einen attraktiven Ausbildungsbetrieb aus? Womit kann man bei den jungen Menschen heutzutage punkten?
mehr ...

Fachkräftewandel im Rheinischen Revier – Weibliche Potentiale nutzen

17.11.2021
Die Region Aachen trägt mit der Befragung dazu bei, zukunftssichere Arbeitsplätze zu erhalten und zu schaffen und dabei das weibliche Potential optimal auszuschöpfen.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!