Arbeitslos, erwerbslos? Unabhängige Beratungsstellen als Begegnungsort und Wegweiser

Arbeitslosenzentren und Erwerbslosenberatungsstellen

Arbeitslose Menschen, vor allem diejenigen, die von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen sind, benötigen Hilfe, um neue Perspektiven zu entwickeln und den beruflichen Wiedereinstieg zu schaffen. In unabhängigen Erwerbslosenberatungsstellen und Arbeitslosenzentren finden sie Unterstützung. Die Einrichtungen bieten individuelle Beratung zur beruflichen Entwicklung an und informieren über Qualifizierungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Als Lotsen eröffnen sie Zugang zu weiteren Hilfs- und Beratungsangeboten. Arbeitslosenzentren bieten zudem Räume für Begegnungen, Austausch sowie soziale Kontakte und ermöglichen weiterführende Bildungs- und Freizeitangebote.

Das Angebot richtet sich an erwerbslose Menschen, unabhängig davon, ob sie Arbeitslosengeld beziehen. Dazu zählen auch Berufsrückkehrende sowie ältere Erwerbslose, von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen und Beschäftigte mit aufstockenden SGB II-Leistungen.

Zurzeit bieten sieben Erwerbslosenberatungsstellen und sechs Arbeitslosenzentren den Menschen in der Region Aachen individuelle Beratungen an. Welche das sind, erfahren Sie in unsrem Flyer unter "Downloads".

 

 

EU, ESF NRW, MAGS

Ansprechpartner

Janine Teucher

Janine Teucher
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon: 0241 - 963 1923
Mail: teucher@regionaaachen.de

Downloads

Flyer

 

Zurück

Region Aachen
Region Aachen
facebook LinkedIn XING