Berufliche Integration Zugewanderter

Zuwanderung

Um die Eingliederung von Zugewanderten in den deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern, sind Beratungsangebote zur beruflichen Qualifizierung erforderlich. Das Angebot „Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE) NRW“ sowie die Förderbedingungen von „Bildungsscheck NRW“ und „ Bildungsprämie Bund“ gelten auch für zugewanderte Menschen.

Eine Erstberatung zum Anerkennungsprozess für ausländische Berufsabschlüsse bieten alle BBE-Beratungsstellen an. Eine BBE-Fachberatung in Form einer bis zu neunstündigen Begleitung im Anerkennungsprozess ist möglich.

Im Folgenden finden Sie ein Interview des mibeg-Institut über den Karriereweg eines Absolventen, der vor 20 Jahren als Arzt nach Deutschland kam. Die Anerkennungsqualifizierung für Ärztinnen und Ärzte „Qualifizierung für Klinik und Praxis“ wurde gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit / Agentur für Arbeit Köln und der Landesärztekammer entwickelt und bereitet aktuell aus dem Ausland kommende Mediziner*innen auf die Fachsprach- und Kenntnisprüfung vor.

Hier geht’s zum Interview.

Die Regionalagentur Region Aachen ist koordinierende Stelle für alle Beratungsstellen zu den Förderprogrammen von NRW und Bund. Sie übernimmt für die Beraterinnen und Berater die Schnittstellenfunktion zur Landesberatungsstelle G.I.B. und zum Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales. Um die Transparenz zu den bestehenden Angeboten und Arbeitshilfen zu erhöhen, informiert sie regelmäßig interessierte regionale Akteure.

 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.

 

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

 

 

Ansprechpartner*in

Dorothea Maaß
Team Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-43

Aktuelle Meldungen

© MAGS

Interessenbekundungen für „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen"

09.09.2021
Der Aufruf zur Einreichung von Interessenbekundungen für „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen“ wurde vom Arbeitsministerium NRW veröffentlicht. Einreichungsfrist: 30. September 2021.
mehr ...
Beratung

Perspektiven im Erwerbsleben

07.09.2021
Der Aufruf zur Einreichung von Interessensbekundungen für das ESF-Förderprogramm „Perspektiven im Erwerbsleben“ (PiE) ist vom Arbeitsministerium NRW veröffentlicht worden.
mehr ...
©Kalhh_pixabay

Karriere - Mythen, Chancen und Potentiale

06.09.2021
Mit Karrieremythen aufräumen, Aufstiegschancen für Mitarbeiterinnen gestalten, oder die eigene Laufbahn planen – der Oktober steht ganz im Zeichen der […]
mehr ...

Unterstützung der Arbeitsmarktintegration von zugewanderten Menschen

23.08.2021
Projektförderungen zur Unterstützung der Arbeitsmarktintegration von zugewanderten Menschen insbesondere aus Südosteuropa, Mittel- und Osteuropa Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!