Bildungsprämie

Bildungsprämie

+++ Ab sofort wieder telefonische Beratung +++

Sie wollen sich unabhängig vom Arbeitgeber weiterbilden? Sie suchen dafür eine finanzielle Unterstützung?

Die „Bildungsprämie Bund“, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds, kann von Beschäftigten, Selbstständigen und Mitarbeitern im Öffentlichen Dienst jährlich genutzt werden. Sie deckt maximal 50 % bzw. 500 € der Kosten. Voraussetzung sind eine Arbeitszeit von mindestens 15 Wochenstunden und ein zu versteuernde Einkommen von maximal 20.000€ Alleinstehende/40.000€ Verheiratete.

Weiterbilder informieren sich in den Downloads über die Annahme und Abrechnung der Bildungsprämie.

Die Regionalagentur Region Aachen ist die koordinierende Stelle für alle Beratungsstellen in der gesamten Region und sorgt dafür, dass eine wohnortnahe Beratung stattfindet. Sie fördert den fachlichen Austausch der Beratungsstellen und berät Weiterbildungsinteressierte.

Achtung!

Wir beraten Sie während der Corona-Pandemie gerne telefonisch.

Änderungen zu diesem Fördermittel unter: www.bildungspraemie.info

Kontaktieren Sie uns

Telefon: +49 241 927 8721-43

Ansprechpartner*in

Dorothea Maaß
Team Regionalagentur Region Aachen
+49 241 927 8721-43

Aktuelle Meldungen

© MAGS

Interessenbekundungen für „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen"

09.09.2021
Der Aufruf zur Einreichung von Interessenbekundungen für „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen“ wurde vom Arbeitsministerium NRW veröffentlicht. Einreichungsfrist: 30. September 2021.
mehr ...
Beratung

Perspektiven im Erwerbsleben

07.09.2021
Der Aufruf zur Einreichung von Interessensbekundungen für das ESF-Förderprogramm „Perspektiven im Erwerbsleben“ (PiE) ist vom Arbeitsministerium NRW veröffentlicht worden.
mehr ...
©Kalhh_pixabay

Karriere - Mythen, Chancen und Potentiale

06.09.2021
Mit Karrieremythen aufräumen, Aufstiegschancen für Mitarbeiterinnen gestalten, oder die eigene Laufbahn planen – der Oktober steht ganz im Zeichen der […]
mehr ...

Unterstützung der Arbeitsmarktintegration von zugewanderten Menschen

23.08.2021
Projektförderungen zur Unterstützung der Arbeitsmarktintegration von zugewanderten Menschen insbesondere aus Südosteuropa, Mittel- und Osteuropa Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!