Motivations- und Klimakiller Mobbing?

Veranstaltungshinweis: Vorsorge ist besser als Nachsorge!

Impulsvortrag mit praxisorientierten Tipps

Mobbingprävention

In Zeiten von raren Fachkräften gilt mehr denn je: Gesunde und motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind die wichtigsten Ressourcen für Unternehmen. Als besonders wirksame Waffegegen Gesundheit und Motivation gilt nach wie vor Mobbing amArbeitsplatz.

Mobbing durch Kollegen und/oder Vorgesetzte ist für die Betroffenen eine enorme psychische Belastung. Welche Auswirkungen hat Mobbing auf die Opfer? Und welche Auswirkungen zeigen sich in den betroffenen Teams oder unter Umständen im gesamten Unternehmen?

Kleine Sticheleien, „flapsiger“ Umgangston („Bei uns geht es halt was rauer zu…!“), verdeckte Beleidigungen, ignorieren… Sind die Opfereinfach nur zu empfindlich? Wann ist Mobbing überhaupt Mobbing? Erfahren Sie, welche Anzeichen auf Mobbing hinweisen, wie die Gesetzeslage ist und wie Sie handeln können, um den Tätern das Handwerk zu legen. Lernen Sie darüber hinaus die Prädiktoren von Mobbing kennen: Welche klimatischen Bedingungen fördern Mobbing am Arbeitsplatz, welche verhindern sie eher? Erarbeiten Sie anschließend in Kleingruppen, mit welchen Schritten Sie wirksam gegen Mobbing vorgehen und mit welchen Strategien.

Donnerstag, 29. August 2019, 17:00 – 19:30 Uhr
Gründer und Service-Zentrum Hückelhoven
Rheinstraße 7, 41836 Hückelhoven

Anmeldung

Anrede*

weitere Informationen:

Simon Zabel
+49 (0)241-927 8721 42
zabel@regionaachen.de

 

Zurück

Region Aachen
Region Aachen
facebook LinkedIn XING