Individuellle Beratungsangebote

Sprechen Sie uns gerne an!

Haben Sie sich als Arbeitgeberin und Arbeitgeber schon einmal die Frage gestellt, wie Sie Ihren Beschäftigten den Spagat zwischen familiären Verpflichtungen und normalem Arbeitsleben erleichtern können? Es müssen nicht immer die umfassenden Maßnahmenpakete sein! Es gibt viele Beispiele dafür, wie man mit kleinen Veränderungen Großes erreichen kann. Jedes Unternehmen benötigt hierbei allerdings individuelle Lösungen.

Gewusst wo! Oftmals hilft es schon, den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die richtigen Informationen zukommen zu lassen, z.B. wo diese Unterstützungsmöglichkeiten im Bereich haushaltsnaher Dienstleistungen, Kinderbetreuung oder der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege finden.

Sprechen Sie uns gerne an. Gemeinsam können wir uns auf den Weg zu einer familienbewussten Personalpolitik machen und Ihnen beratend zur Seite stehen. Wir zeigen Ihnen, wie eine betrieblich gestützte Kinderbetreuung aussehen kann, vermitteln Ansprechpartner, wenn Sie Ihren Beschäftigten den Weg zwischen Pflegebett und Büro erleichtern möchten oder beantworten Ihre Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Angebote des Kompetenzzentrums Frau und Beruf

Erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über den Zertifizierungsprozess zum QualitätssiegelFamilienfreundlicher Arbeitgeber“ , oder nehmen Sie an dem vertraulichen Einzelcoaching „Fit für Familie“ teil und erfahren Sie mithilfe des „Quick Checks Familienfreundlichkeit“ eine erste Standortbestimmung für Ihr Unternehmen. Auf Grundlage der Ergebnisse, werden dann für Ihr Unternehmen passende nächste Schritte gemeinsam erörtert.

Ansprechpartner*in

Marena-Nathalie Ostermann
Team Kompetenzzentrum Frau und Beruf
+49 241 9278 721-33

Ansprechpartner*in

Jennifer Andres
Team Kompetenzzentrum Frau und Beruf
+49 241 927 8721-31

Aktuelle Meldungen

Präsenz, Remote oder doch Hybrid?

22.09.2021
Wo führt der Weg hin: Präsenz, Remote oder doch Hybrid? Am 21. September 2021 trafen sich rund 15 Personalverantwortliche aus […]
mehr ...
© MAGS

Interessenbekundungen für „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen"

09.09.2021
Der Aufruf zur Einreichung von Interessenbekundungen für „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen“ wurde vom Arbeitsministerium NRW veröffentlicht. Einreichungsfrist: 30. September 2021.
mehr ...
Beratung

Perspektiven im Erwerbsleben

07.09.2021
Der Aufruf zur Einreichung von Interessensbekundungen für das ESF-Förderprogramm „Perspektiven im Erwerbsleben“ (PiE) ist vom Arbeitsministerium NRW veröffentlicht worden.
mehr ...
©Kalhh_pixabay

Karriere - Mythen, Chancen und Potentiale

06.09.2021
Mit Karrieremythen aufräumen, Aufstiegschancen für Mitarbeiterinnen gestalten, oder die eigene Laufbahn planen – der Oktober steht ganz im Zeichen der […]
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!