Wer wird Mamas Chef*in

Das Job-Speed-Dating, bei dem sich Unternehmen bewerben

Arbeitgeber, die Wiedereinsteigerinnen und jungen Müttern einen Job anbieten; Frauen, die beim ersten Vorstellungsgespräch nicht nur ihr Kind, sondern auch ihren Partner mitbringen und zwischen den verschiedenen Job-Speed-Datings eine Runde mit dem Nachwuchs aufs Trampolin gehen: Unser Recruitingformat besonderen Art macht das am 17.09.2021, im AKTIVI Kinder Abenteuerland in Kall möglich.

Getreu dem Motto „außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Lösungen!“, präsentierten sich kleine und mittlere Unternehmen mit Fachkräftebedarf an einem außergewöhnlichen Ort als attraktive(r) Arbeitgeber*in.

Sie möchten in den Beruf zurückkehren und suchen ein Unternehmen, das zu Ihnen und Ihrer familiären Situation passt? Dann ist „Wer wird Mamas Chef*in?“ das richtige Format für Sie!

Bewerben mit Kind? Das geht! Bringen Sie diese(s) gerne mit. Während Sie mit den Unternehmen ins Gespräch kommen, kann Ihr Kind spielen oder Sie von Stand zu Stand begleiten. Auch Ihr Partner ist herzlich willkommen.

„Wer wird Mamas Chef*in?“ ist Einstiegschance in den Job für Berufsrückkehrerinnen und interessierte Frauen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich jetzt an!

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kreis Euskirchen
17.9.2021, 9:00-12:30 Uhr
AKTIVI Kinder Abenteuerland

Auelstraße 40, 53925 Kall

Eine Kooperationsveranstaltung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf im Region Aachen Zweckverband, der Stabsstelle für Struktur- und Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen, des jobcenter EU-aktiv und der Agentur für Arbeit Brühl.

Kreis Düren
27.10.2021, 9:30-13:00 Uhr
Bubenheimer Spieleland

Burg Bubenheim 1, 52388 Nörvenich

Eine Kooperationsveranstaltung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf im Region Aachen Zweckverband, der Stabsstelle für Struktur- und Wirtschaftsförderung Kreis Düren, der job-com Kreis Düren, der Agentur für Arbeit Aachen-Düren und des Bubenheimer Spieleland.

Anmeldung

Stichworte dieses Beitrags:

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!