Corona und Grenzgänger*innen

Coronavirus – was bedeutet das für Grenzgänger*innen?

Ist Home-Office grenzüberschreitend unproblematisch?

Muss ich etwas beachten in Zusammenhang mit Steuern und Sozialversicherungen?

Was bedeutet es für mich, wenn mein*e Arbeitgeber*in Kurzarbeit anmelden muss?

Wenn ich krank werde – welche Ärzt*innen sind dann für mich zuständig?

Auf der Website der Grenzinfopunkte finden Sie aktuelle Informationen.
Senden Sie uns Ihre Fragen über das Anfrageformular auf unserer Website.

Stichworte dieses Beitrags:
Grenzgängerberatung

Ansprechpartner*in

Heike Xhonneux
Leiterin
GrenzInfoPunkt
+49 241 56861-0

Aktuelle Meldungen

Personal im Fokus: Recruiting in digitalen Zeiten

09.06.2021
Als KMU bei Fachkräften punkten In unserem heutigen Workshop „Personal im Fokus: Recruiting in digitalen Zeiten“ der Regionalagentur Region Aachen […]
mehr ...

Netzwerk gegen Arbeitsausbeutung in der Region Aachen

08.06.2021
Das erste Treffen des Netzwerks gegen Arbeitsausbeutung in der Region Aachen findet am 29. Juni, von 14 bis 16 Uhr […]
mehr ...

Beruflicher Wiedereinstieg – Neues Portal ist online!

07.06.2021
Elternzeit, Pflege, Sabbaticals, eine Phase von Arbeitslosigkeit oder Krankheit – der Grund für eine berufliche Auszeit kann vielfältig sein. Ebenso […]
mehr ...
@ Regionalagentur Region Aachen

Workshop Weiterbildung im Rheinischen Revier

31.05.2021
Wir laden Sie zu einem Zoom-Workshop am 25.06.2021 von 10:00 bis 11:30 Uhr zur beruflichen Weiterbildung in KMU ein.
mehr ...

Up to Date in Sachen Wirtschaft und Arbeit, Strukturwandel, Kultur, Gesundheit, Klima und Euregio?

Mit unserem Newsletter kein Problem!