Aachen 2025 – Zuhause in der Zukunft – Ideenwettbewerb

Wie werden wir 2025 arbeiten, wohnen, einkaufen, kommunizieren, produzieren, leben, lernen und mobil sein?

Keiner kann in die Zukunft sehen, doch klar ist: Das gesellschaftliche Leben wird sich in den nächsten Jahrzehnten stark verändern.

Die Initiative „Aachen 2025“ hat das Ziel, diese Veränderungen erfahrbar zu machen. Junge Menschen haben in der Digitalen Agenda von Aachen 2025 einen besonderen Platz: Sie sind einerseits Impulsgeber für die Entwicklung der digitalen Gesellschaft und andererseits von Chancen und Risiken digitaler Medien in besonderer Weise betroffen. Über den Wettbewerb „Zuhause in der Zukunft?“ will Aachen 2025 jungen Menschen eine Stimme in diese digitale Diskussion geben. Der Region Aachen Zweckverband als die regionale Entwicklungsgesellschaft der Kreise Düren, Euskirchen, Heinsberg, der Stadt Aachen und der Städteregion Aachen unterstützt  mit dem Bereich „Bildung und Wissen“ aktiv den Schülerwettbewerb.

Kontaktieren Sie den Bereich Bildung+Wissen

Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Euregio Maas-Rhein. Diese sollen ihre Ideen und Projekte zu der Frage in welcher Gesellschaft sie 2025 leben möchten in Form eines Kurzfilms einreichen. Aachen 2025 hilft bei der Umsetzung. Der Preis ist mit 3.000€ / 2.000€ / 1.000€ dotiert und wird am 05 & 06.10.2018 im Rahmen der „Veranstaltung Aachen2025“ an die Gewinner  verliehen.

Hier finden Sie den Flyer Aachen 2025