ÜberzeuGENDER – Neue Wege beim Recruiting in MINT-Branchen

Sie suchen kompetente Ingenieurinnen, versierte Programmiererinen oder  engagierte Chemikerinen für Ihr Unternehmen? Das ist gar nicht so leicht!

Wussten Sie, dass schon kleine Veränderungen beim Recruiting den Unterschied machen? Beschäftigte in MINT-Berufen nehmen Stellenanzeigen anders wahr als zum Beispiel Betriebswirtschaftlerinnen. Frauen haben andere Erwartungen bei der Ansprache als Männer. Bereits in den ersten Sekunden entscheidet sich, ob man sich intensiver mit der Stellenanzeige beschäftigt oder nicht.

In Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg möchten wir Sie herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung im Rahmen von „Personal im Fokus“ einladen:

ÜberzeuGENDER – Neue Wege beim Recruiting in MINT-Branchen

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17:30 – 20:00 Uhr

Bürgertreff Geilenkirchen

Gerbergasse 23, 52511 Geilenkirchen

Impulsvortrag „ÜberzeuGENDER – Zielgruppenspezifische Optimierung von Stellenanzeigen“

Dr. Ulrich Rust, Leiter Kundenberatung & Vertrieb der Jobware Online-Service GmbH, Paderborn. Unser Referent stellt Ihnen die Ergebnisse der Eye Tracking Studie der Jobware Online Service GmbH vor und zeigt Ihnen, wie Sie Ihre bisherigen Recruiting Aktivitäten ergänzen und so noch bessere Rekrutierungserfolge erzielen können.

Praxisblick: Innovatives Recruiting – Wie machen es die anderen?

Imbiss und Get Together

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 11. Oktober an bei:

Gerda Walraven, Tel.: +49 (0)241 963 1953, info@regionaachen.de

Personal im Fokus – das Forum zur Personalentwicklung ist eine Veranstaltungsreihe des Region Aachen – Zweckverband mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf und der Regionalagentur Aachen.