ScienceLink-Workshop zu Projekt- und Fördermittelmanagement in Forschung und Entwicklung am 17. Oktober in Geilenkirchen

Aachen / Geilenkirchen. Am 17. Oktober findet von 16 Uhr bis 18 Uhr im Haus Basten in Geilenkirchen der nächste Workshop „F&E-Projekt- und Fördermittelmanagement“ statt. Bei der kostenfreien Veranstaltung, die im Rahmen des Projekts ScienceLink durchgeführt wird, können sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) über Förderprogramme und -instrumente in Forschung und Entwicklung informieren.

 

Die Teilnehmer werden mehr u. a. über die Phasen des Projektmanagements vom Antrag über die Ausführung bis zur Abrechnung, zu steuerlichen Förderungen und aktuellen Fachprogrammen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF erfahren. In einem Best-Practice-Beispiel werden  Erfahrungen vorgestellt und Empfehlungen gegeben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zu Einzelberatungen und Networking zwischen Unternehmen.

 

Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an: fe-wksp@sciencelink.de.

 

Weitere Infos: www.sciencelink.de

 

In einer ScienceLink-Onlinebefragung hatten insbesondere regionale KMU großes Interesse an administrativer Unterstützung im Bereich F&E-Projekt- und Fördermittelmanagement gezeigt, weshalb ScienceLink dieses Thema nun in seinen Veranstaltungen aufgreift.

 

ScienceLink vernetzt regional ansässige KMU mit den Forschungseinrichtungen in der Technologieregion Aachen. Die Projektpartner sind: AGIT mbH, Stadt Aachen, Städteregion Aachen und Region Aachen – Zweckverband. IHK Aachen und RWTH Aachen Campus GmbH unterstützen das Vorhaben als assoziierte Partner. ScienceLink wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

 

Ansprechpartner:

AGIT mbH

Dr. Carsten Hoelper

Tel. +49 (0)241/963-1042

E-Mail: c.hoelper@agit.de

www.agit.de / www.sciencelink.de